navigation
31. Dez. 2013, 10:18 Uhr
News regio wil

Metropolitanraum Zürich bezieht Stellung

Die Personenfreizügigkeit nicht aufs Spiel setzen

Der Metropolitanraum Zürich profitiert von der Zuwanderung. Die Metropolitankonferenz Zürich spricht sich deshalb für eine Fortführung der Personenfreizügigkeit aus. Um den negativen Auswirkungen der Zuwanderung zu begegnen, hat sie kürzlich einen Fachbericht mit 53 Massnahmen veröffentlicht. In einem nächsten Schritt werden konkrete Projekte erarbeitet. Medienmitteilung

 

Ja zu FABI, Ja zum öffentlichen Verkehr

Am 9. Februar 2014 stimmt die Schweizer Bevölkerung über die Zukunft des öffentlichen Verkehrs ab. Die Vorlage FABI (Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur) bringt Angebotsverbesserungen in allen Regionen der Schweiz und sichert die Finanzierung der Bahninfrastruktur. Zudem sieht FABI 300 Millionen Franken vor für die Projektierung wichtiger Ausbauten im Metropolitanraum Zürich. Die Metropolitankonferenz Zürich setzt sich deshalb für ein Ja zu FABI ein. Medienmitteilung

powered by anthrazit