navigation
3. Mai. 2016, 11:47 Uhr
News ThurKultur, Kunst; Kultur

Grenzüberschreitende Kulturförderung

Am 27. April 2016 fand die 5. Mitgliederversammlung des Vereins ThurKultur statt. Mitglieder, Vertreter und Vertreterinnen der 21 angeschlossenen Gemeinden sowie Interessierte trafen sich zur jährlichen Versammlung im Kinosaal des Kino City in Uzwil.

Gewohnt souverän führte der Präsident Hans Suter durch die 5. Mitgliederversammlung. Die ordentlichen Geschäfte konnten zügig und ohne Einwände abgewickelt werden. Der Vorstand von ThurKultur präsentierte aber nicht nur Zahlen. Nebst dem Schwerpunktprojekt ‚Kulturmobil‘ wurde auf die ‚Tage der Kultur‘ hingewiesen, welche im 2017 in Koordination mit der Stadt Wil durchgeführt werden sollen. Zudem wurden Neuerungen auf der Webseite von ThurKultur vorgestellt, welche für die Organisationen und Kulturschaffenden nachhaltige Erleichterungen bringen sollen.

Umrahmt wurde die diesjährige Veranstaltung vom Singer/Songwriter Emanuel Reiter, welcher die Zuschauer mit den Liedern seiner aktuellen CD begeisterte.

Ein Kulthurmobil und Tage der Kultur

Ganz zum Schluss präsentierte Monica Quinter, Vorstandsmitglied und Kulturschaffende das Projekt ‚Kulthurmobil, welches Anfang 2017 seinen Betrieb aufnehmen soll. Mit diesem Gefährt möchte der Vorstand die Kultur in die Gemeinden bringen. Das auffällige, wandelbare und multifunktionale Mobil soll sich auch bestens in bestehende Kulturanlässe integrieren lassen.

Hier geht es zur Bildstrecke

powered by anthrazit